»Die selbstverständlich gewordene Haltung, mit der Materialität und Medialität vorliegenden Materials zu spielen, vollzieht einen Bruch vom Urheber zum ›Meta-Autor‹ als Operator der Kopien (statt der Originale), Zitate (statt Aussagen), Simulationen (statt Darstellungen) und Pluralitäten (statt Individualitäten), und mit der wachsenden Bedeutung von Medialität und Intermedialität wird der Autor/Künstler zum Sammler, Spurensucher bzw. Auswerter und Anwender von Datenströmen.«

Installation »Fingerkuppen Tango« von Oleg Svidler, Alex Balzen & Karoline Orboi

  • Kunststoff-Sperholzplatten
  • Flussigkleber
  • Steckkastensystem „Yugyzal“
  • Gaffa-Tape
  • hornige Finger
  • Beamer

Im Foyer der FH-Mainz befindet sich ein Steckbuchstaben Kasten der durch Stop Motion Trick für kurze Zeit zum Leben erwachte und für das Translations 03 Symposium ein digitales Spiegelbild verpasst bekam. Die Projektion des Zitates von Giaco Schiesser geschah auf einem Kasten. Den wir selbst aus Kunststoff beschichteten Sperholzplatten, mithilfe von Flüssigkleber, zusammengeschustert haben.

Zitat von Giaco Schiesser, Autorschaft nach dem Tod des Autors (2007)

\ January 11th, 2010
\ No Comments

\ tidy

Please leave a comment.